… Repertoire

Das Repertoire des concerto vocale stuttgart umfaßt sowohl bekannte als auch unbekannte geistliche und weltliche Werke des 16.–20. Jahrhunderts. Die folgende Übersicht zeigt alle Programme seit Gründung des Chores 1993.

Die Schaubilder im Text entstammen aus einer Auswertung aller Programme aus dem Frühjahr 2007.


Wolcum – Willkommen!

Chormusik und Gedichte zum Advent

Frederika Westhäußer-Kowalski (Sopran)
Katariina Westhäußer-Kowalski (Sopran)
Emilie Jaulmes (Harfe)
Gabriele Oppold (Rezitation)

Samstag 10.12.2016 17 Uhr: Konstanzer Kirche, Ditzingen
Sonntag 11.12.2016 17 Uhr: Petruskirche, Stuttgart-Gablenberg

Benjamin Britten (1913–1976)
A Hymn to the Virgin (1930/1934)
für Doppelchor
Joseph Gabriel Rheinberger (1839–1901)
Advent-Motetten op. 176 (1893)
für gemischten Chor

Camille Saint-Saëns (1835–1921)
Fantasie für Harfe op. 95 (1893)

Benjamin Britten (1913–1976)
A Ceremony of Carols op. 28 (1942)
für hohe Stimmen und Harfe
The Sycamore Tree (1930/1967)
für gemischten Chor

Mond, Nacht, Traum … (III)

Romantische Vokalmusik mit Klavier
mit Werken von Brahms, von Herzogenberg, Reger, Rheinberger, und R. Strauss.

Johannes Mittl (Klavier)
Gabriele Oppold (Rezitation)

Sonntag 17. Juli 2016 19 Uhr: Gemeindezentrum der Petruskirche, Stuttgart-Gablenberg


Mond, Nacht, Traum … (II)

Max Reger: Der Einsiedler
und andere Romantische Vokalmusik mit Klavier von Brahms, von Herzogenberg, Reger, Rheinberger und R. Strauss.

Rabea Kramp (Sopran)
Daniel Raschinsky (Bariton)
Johannes Mittl (Klavier)

Samstag 5. März 2016 19 Uhr: Augustinum Riedenberg
Sonntag 6. März 2016 19 Uhr: Kursaal Bad Cannstatt

Max Reger (1873–1916)
Trost op. 6, Nr. 1
Zur Nacht op. 6, Nr. 2
Abendlied op. 6, Nr. 3
aus: Drei Chöre für vierstimmigen gemischten Chor u. Klavier op. 6

Fanny Hensel (1805–1847)
Nachtwanderer op. 7, Nr. 1
aus: Sechs Lieder op. 7 (Sopran u. Klavier)

Joseph Gabriel Rheinberger (1839–1901)
Die Nacht op. 56
für vier Singstimmen und Klavierquartett (Klavier)

Fanny Hensel (1805–1847)
Dämmrung senkte sich von oben
(Sopran u. Klavier)

Heinrich von Herzogenberg (1843–1900)
Wär's dunkel, ich läge im Walde op. 22, Nr. 1
Nacht ist wie ein stilles Meer op. 22, Nr. 2
Intermezzo op. 22, Nr. 3
Wie schön, hier zu verträumen op. 22, Nr. 4
aus: Vier Notturnos für vier Singstimmen mit Begleitung des Pianoforte op. 22
Schlaf nur ein op. 96, Nr. 2
Stimme der Nacht op. 96, Nr. 3
aus: Vier Gedichte von Paul Heyse für eine hohe Stimme mit Clavierbegleitung op. 96
Nachtlied op. 73, Nr. 1
aus: Drei Gesänge für vier Solostimmen mit Begleitung des Pianoforte op. 73

– Pause –

Richard Strauss (1864–1949)
Die Nacht op. 10, Nr. 3
aus: Acht Gedichte aus Letzte Blätter von Hermann von Gilm für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung
Transkription für gemischten Chor und Klavier von Mirjam Scheider
Johannes Brahms (1833–1897)
O schöne Nacht op. 92, Nr. 1
Abendlied op. 92, Nr. 3
aus: Vier Quartette für Sopran, Alt, Tenor, Baß und Klavier op. 92
Der Tod, das ist die kühle Nacht op. 96, Nr. 1
aus: Vier Lieder für eine Singstimme und Klavier op. 96
Sehnsucht op. 112, Nr. 1
Nächtens op. 112, Nr. 2
aus: Sechs Quartette für Sopran, Alt, Tenor, Baß und Klavier op. 112
Max Reger (1873–1916)
Mein Traum op. 31, Nr. 5
aus: 6 Gedichte von Anna Ritter für mittlere Stimme op. 31
Der Einsiedler op. 144a
fü Bariton solo, Chor u. Orchester (Klavierfassung)
Abendlied (Der Mond ist aufgegangen) WoO VI/14, 1
aus: Sieben geistliche Volkslieder WoO VI/14

Freude, Freude, grosse Freude

Weihnachtliche Vokalmusik mit Werken von Eccard, Schütz, Schein, Scheidt und Hammerschmidt.

Monika Abel-Lazar (Sopran)
Svenja Anika Grotz (Sopran)
Delphine Henriet (Violoncello)
Johannes Lienhart (Orgel)
Norbert Tausch, Michael Gajek, Gerold Grimm (Favoritchor)

Samstag 12. Dezember 2015 18 Uhr: Petruskirche Stgt.-Gablenberg
Sonntag 13. Dezember 2015 (3. Advent) 16:30 Uhr: Cusanus-Haus Stgt.-Birkach

Samuel Scheidt (1587–1653)
Machet die Tore weit
Geistliches Konzert aus Liebliche Krafft-Blümlein, 1653

Andreas Hammerschmidt (1611–1675)
Machet die Tore weit
Motette für sechsstimmigen Chor u. B.C.
Heinrich Schütz (1585–1672)
O lieber Herre Gott (SWV 381)
Motette für sechsstimmigen Chor aus: Geistliche Chor-Music

O lieber Herre Gott (SWV 287)
Konzert für zwei Soprane u. B.C. aus: Kleine Geistliche Konzerte I

Tröstet, tröstet mein Volk (SWV 382)
Motette für sechsstimmigen Chor aus: Geistliche Chor-Music
Es ist erschienen die heilsame Gnade Gottes (SWV 371)
Motette für fünfstimmigen Chor aus: Geistliche Chor-Music
Johannes Eccard (1553–1611)
Übers Gebirg Maria geht
Samuel Scheidt (1587–1653)
Ach, mein herzliebes Jesulein
Motette für zwei Soprane, fünfstimmigen Chor u. B.C.

Andreas Hammerschmidt (1611–1675)
Fürchtet euch nicht
Musikalische Andachten I, Geistliche Konzerte (1639), Nr. 8

Heinrich Schütz (1585–1672)
Ein Kind ist uns geboren (SWV 384)
Motette für sechsstimmigen Chor aus: Geistliche Chor-Music

Hodie Christus natus est (SWV 315)
Konzert für zwei Soprane u. B.C. aus: Kleine Geistliche Konzerte II

Andreas Hammerschmidt (1611–1675)
Das Wort ward Fleisch
Motette aus: Sechsstimmige Fest- und Zeitandachten, Dresden 1671
Heinrich Schütz (1585–1672)

Verbum caro factum est (SWV 314)
Konzert für zwei Soprane u. B.C. aus: Kleine Geistliche Konzerte II

Das Wort ward Fleisch (SWV 385)
Motette für sechsstimmigen Chor aus: Geistliche Chor-Music
Andreas Hammerschmidt (1611–1675)
Freude, Freude, große Freude
aus: Musikalische Andachten V, Chormusik auf Madrigalmanier, Nr. 28

Johann Hermann Schein (1586–1630)
Lobt Gott, ihr Christen alle gleich
Geistliches Konzert für 2 Soprane, Violoncello u. Basso continuo

Andreas Hammerschmidt (1611–1675)
Alleluja! Freuet euch, ihr Christen alle
Motette für dreistimmigen Favoritchor, fünfstimmigen Capellchor und Generalbaß

Mond, Nacht, Traum …

Romantische Vokalmusik mit Werken von Schumann, Brahms, Rheinberger, von Herzogenberg, R. Strauss und Reger.

Tabea Schmidt (Sopran), Johannes Mittl (Klavier)

Samstag 25. April 2015 19 Uhr: Gemeindesaal der Erlöserkirche Stuttgart
Sonntag 26. April 2015 19 Uhr: Marmorsaal im Weißenburgpark Stuttgart

Joseph Gabriel Rheinberger (1839–1901)
Die Nacht op. 56
für vier Singstimmen und Klavierquartett (Klavier)

Fanny Hensel (1805–1847)
Nachtwanderer op. 7, Nr. 1
aus: Sechs Lieder op. 7 (Sopran u. Klavier)
Dämmrung senkte sich von oben
(Sopran u. Klavier)

Heinrich von Herzogenberg (1843–1900)
Wär's dunkel, ich läge im Walde op. 22, Nr. 1
Nacht ist wie ein stilles Meer op. 22, Nr. 2
aus: Vier Notturnos für vier Singstimmen mit Begleitung des Pianoforte op. 22
Nachtlied op. 73, Nr. 1
aus: Drei Gesänge für vier Solostimmen mit Begleitung des Pianoforte op. 73

Schlaf nur ein op. 96, Nr. 2
Stimme der Nacht op. 96, Nr. 3
aus: Vier Gedichte von Paul Heyse für eine hohe Stimme mit Clavierbegleitung op. 96

Wie schön, hier zu verträumen op. 22, Nr. 4
aus: Vier Notturnos für vier Singstimmen mit Begleitung des Pianoforte op. 22

Richard Strauss (1864–1949)
Die Nacht op. 10, Nr. 3
aus: Acht Gedichte aus Letzte Blätter von Hermann von Gilm für eine Singstimme mit Pianofortebegleitung
Transkription für gemischten Chor und Klavier von Mirjam Scheider (UA)

Im Abendrot AV 150, Nr. 4
aus: Vier letzte Lieder AV 150 (Sporan u. Klavier)

Johannes Brahms (1833–1897)
O schöne Nacht op. 92, Nr. 1
Abendlied op. 92, Nr. 3
aus: Vier Quartette für Sopran, Alt, Tenor, Baß und Klavier op. 92

Der Tod, das ist die kühle Nacht op. 96, Nr. 1
aus: Vier Lieder für eine Singstimme und Klavier op. 96

Sehnsucht op. 112, Nr. 1
Nächtens op. 112, Nr. 2
aus: Sechs Quartette für Sopran, Alt, Tenor, Baß und Klavier op. 112

Max Reger (1873–1916)
Mein Traum op. 31, Nr. 5
aus: 6 Gedichte von Anna Ritter für mittlere Stimme op. 31

Robert Schumann (1810–1856)
Gute Nacht op. 59, Nr. 4
aus: Vier Gesänge für Sopran, Alt, Tenor und Bass op. 59

Max Reger (1873–1916)
Abendlied (Der Mond ist aufgegangen) WoO VI/14, 1
aus: Sieben geistliche Volkslieder WoO VI/14

Himmel und Erde

Chor- und Orgelwerke von Mendelssohn, Brahms, Rheinberger, Wolf, Vaughan Williams, Harris, Distler, Pärt

Gabriele Marinoni (Orgel)

Samstag 4. Oktober 2014, 19 Uhr: Konstanzer Kirche Ditzingen
Sonntag 5. Oktober 2014, 19 Uhr: Petruskirche Stuttgart-Gablenberg

Joseph Gabriel Rheinberger (1839–1901)
Hymne op. 69, Nr. 2
aus: Drei geistliche Gesänge op. 69
Hugo Wolf (1860–1903)
Gottvertrauen
Johannes Brahms (1833–1897)
In stiller Nacht
26 Deutsche Volkslieder, Nr. 8

Johannes Brahms (1833–1897)
O Welt, ich muß dich lassen op. posth. 122, Nr. 3
O Welt, ich muß dich lassen op. posth. 122, Nr. 11
aus: Elf Choralvorspiele op. posth. 122 für Orgel

Johannes Brahms (1833–1897)
Dem dunkeln Schoss der heilgen Erde
für gemischten Chor
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
Trauergesang op. 116
für vierstimmigen Chor

Joseph Gabriel Rheinberger (1839–1901)
Agitato op. 174 für Orgel
Vision op. 156 für Orgel

Arvo Pärt (∗ 1935)
Nunc dimittis
für vierstimmigen Chor a cappella
William H. Harris (1883–1973)
Faire is the Heaven
Motette für zwei vierstimmige Chöre a cappella

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
Sonate Nr. 2 c-moll op. 65 für Orgel

Ralph Vaughan Williams (1872–1958)
Silence and Music
Part song for mixed voices
Hugo Distler (1908–1942)
Ich wollt, daß ich daheime wär
Motette Nr. 5 für vierstimmigen Chor a cappella
aus: Geistliche Chormusik op. 12
Joseph Gabriel Rheinberger (1839–1901)
Abendlied op. 69, Nr. 3
aus: Drei geistliche Gesänge op. 69


Sa, 23.11.2013, 18:00 Uhr: Ev. Dionysiuskirche Bodelshausen
So, 24.11.2013, 17:00 Uhr: Ev. Petruskirche Stuttgart-Gablenberg

Heinrich Schütz (1585–1672)
Selig sind die Toten, die in dem Herren sterben
Motette für sechsstimmigen Chor (SWV 391) aus: Geistliche Chormusik 1648
Jan Pieterszoon Sweelinck (1562–1621)
De profundis clamavi (Psalm 130)
Motette für fünfstimmigen Chor
Heinrich Schütz (1585–1672)
Ich weiß, daß mein Erlöser lebt
Motette für siebenstimmigen Chor (SWV 393) aus: Geistliche Chormusik 1648
Albert Becker (1834–1899)
Aus der Tiefe rufe ich (Psalm 130)
Motette für 8-stimmig gemischten Chor op. 62
Otto Nicolai (1810–1849)
Der 31. Psalm (HERR, auf dich traue ich)
Motette für vier- bis achtstimmigen Chor
Ernst Friedrich Richter (1808–1879)
Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzet
für vier bzw. sechs Stimmen aus: Drei Motetten op. 22, Nr. 3
Józef Świder (∗ 1930)
De profundis clamavi (Psalm 130)
Motette für vierstimmigen Chor
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
Mitten wir im Leben sind
Motette für achtstimmigen Chor op. 23, Nr. 3
Edward Cuthbert Bairstow (1874–1946)
Let All Mortal Flesh Keep Silence
für vierstimmigen Chor

Sa., 27.04.2013, 19:00 Uhr: Gaisburger Kirche
So., 28.04.2013, 17:00 Uhr: Stiftskirche Herrenberg

William Byrd (1540–1623)
Haec dies
Richard Dering (1580–1630)
Factum est silentium
Orlando Gibbons (1583–1625)
O Lord, in thy wrath
Henry Purcell (1659–1695)
Lord, how long wilt Thou be angry
I was glad
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
Hear my prayer
für vierstimmigen Chor, Sopran und Orgel
Samuel Sebastian Wesley (1810–1876)
Thou wilt keep him in perfect peace
für fünfstimmigen Chor und Orgel
Wash me throughly
für vierstimmigen Chor und Orgel
Charles Villiers Stanford (1852–1924)
Magnificat und Nunc dimitis in A-Dur
op. 12 für zwei vierstimmige Chöre und Orgel
For lo, I raise up
Op. 145 für vierstimmigen Chor und Orgel
Bible Songs
op. 113 für Sopran und Orgel
John Rutter (∗ 1945)
Cantate Domino
aus: Psalmfest

Sa., 01.12.2012, 19:00 Uhr: Ev. Petruskirche, Stuttgart-Gablenberg
So., 02.12.2012 (1. Advent), 18:30 Uhr: Kath. Kirche St. Georg, Stuttgart Nord

Johannes Brahms (1833–1897)
O Heiland, reiß die Himmel auf
Motette op. 74, Nr. 2
Heinrich von Herzogenberg (1843–1900)
Weihnachtslied op. 57, Nr. 6
aus: Sechs Gesänge für gemischten Chor a cappella op. 57
Joseph Gabriel Rheinberger (1839–1901)
Ex Sion op. 176, Nr. 4
Deus tu convertens op. 176, Nr. 5
Qui sedes op. 176, Nr. 6
Benedixisti op. 176, Nr. 7
aus: Neun Advents-Motetten op. 176
Max Reger (1873–1916)
Unser lieben Frauen Traum op. 138, Nr. 4
aus: Acht geistliche Gesänge op. 138
Macht hoch die Tür
Nr. 1 aus: Zwölf deutsche geistliche Gesänge
Francis Poulenc (1899–1963)
Quatre motets pour le temps de Noël
pour quatre voix mixtes a cappella
  1. O magnum mysterium
  2. Quem vidistis pastores dicite
  3. Videntes stellam
  4. Hodie Christus natus est
Maurice Duruflé (1902–1986)
Ubi caritas
Tota pulchra es
aus: Quatre Motets sur des Thèmes Grégoriens op. 10
Morten Lauridsen (∗ 1943)
O magnum mysterium

Sa., 05.05.2012, 19:00 Uhr: Erlöserkirche, Stuttgart
So., 06.05.2012, 19:00 Uhr: Lutherkirche, Fellbach

Claudio Monteverdi (1567–1643)
Cantate domino canticum novum
für sechs Stimmen und Basso continuo
Heinrich Schütz (1585–1672)
Deutsches Magnificat: Meine Seele erhebt den Herrn (SWV 494)
zu acht Stimmen auf zwei Chören
Charles V. Stanford (1852–1924)
Justorum animae
aus: Drei lateinische Motetten op. 38
Eternal Father op. 135 Nr. 2
Zoltán Gárdonyi (1906–1986)
Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte
Péteris Vasks (∗ 1946)
Pater noster
Heinrich Schütz (1585–1672)
Die Himmel erzählen die Ehre Gottes (SWV 386)
aus: Geistliche Chormusik 1648 für sechsstimmigen Chor
Johann Hermann Schein (1586–1630)
Der 116. Psalm: Das ist mir lieb
Motette für fünf Stimmen

So., 27.11.2011, 17:00 Uhr: Christuskirche, Stuttgart

Johann Nepomuk Hummel (1778–1837)
Messe Nr. 1 B-Dur op. 77
für Chor u. Orchester
Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Vesperae solennes de confessore KV 339
für Chor, Orchester u. Orgel
Antonio Sacchini (1730–1786)
Solomotette O quam carae et quam beatae silvae
für Sopran, Streichorchester u. Generalbass

Sa., 02.04.2011, 19:30 Uhr: Kath. Kirche St. Peter und Paul, Gerlingen
So., 03.04.2011, 19:00 Uhr: Christuskirche, Stuttgart

Frank Martin (1890–1974)
Messe für zwei vierstimmige Chöre (Kyrie – Gloria – Credo – Sanctus – Benedictus – Agnus Dei)
Arnold Mendelssohn (1855–1933)
Passionsgesang op. 90,1
für vierstimmigen gemischten Chor a cappella
Carl Reinthaler (1822–1896)
Eile, Gott, mich zu erretten
Der 70. Psalm für 8-stimmig gemischten Chor
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
Richte mich, Gott
Der 43. Psalm op. 78/2 für vierstimmigen Chor
August Ferdinand Häser (1779–1844)
Aus der Tiefe (De profundis)
für vierstimmigen Chor
Gottfried August Homilius (1714–1785)
Unser Vater in dem Himmel
Motette für vierstimmigen Chor

Sa., 16.10.2010, 20:00 Uhr: Dionysiuskirche, Bodelshausen
So., 17.10.2010, 19:00 Uhr: Christuskirche, Stuttgart

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Der Geist hilft unser Schwachheit auf
Motette für zwei vierstimmige Chöre BWV 226
Komm, Jesu, komm
Motette für zwei vierstimmige Chöre BWV 229
Johann Christoph Altnikol (1720–1759)
Befiehl du deine Wege
Motette für vierstimmigen Chor

So., 21.03.2010, 19:00 Uhr: Christuskirche, Stuttgart

Christoph Demantius (1567–1643)
Passion nach dem Evangelisten Johannes
für sechsstimmigen Chor
Heinrich Schütz (1585–1672)
Die mit Tränen säen
aus: Geistliche Chormusik 1648 für sechsstimmigen Chor
Johann Hermann Schein (1586–1630)
Ach Herr, ach meiner schone
Motette für fünfstimmigen Chor aus dem Israelsbrünnlein 1623
Thomas Selle (1599–1663)
Aus der Tiefe ruf ich, Herr, zu dir
aus Opera omnia I, Nr. 14 für fünfstimmigen Chor
Michael Haydn (1737–1806)
Missa Quadragesimalis
MH 552 für vierstimmigen Chor und Orgel
Christus factus est
Graduale für den Gründonnerstag
aus: In Coena Domini ad Missam MH 628,2
Plange quasi virgo
Nr. 3 aus: Responsoria in Sabbato Sancto MH 278
für vierstimmigen Chor, Orgel und Violine

Sa., 10.10.2009: Leutenbach
So., 11.10.2009: Christuskirche, Stuttgart

Edward Elgar (1857–1934)
Go, Song Of Mine
op. 57 (1909) für sechsstimmigen Chor
Max Reger (1873–1916)
Der Mensch lebt und bestehet nur eine kleine Zeit op. 138,1
aus: Acht geistliche Gesänge op. 138 für achtstimmigen Chor
Max Bruch (1838–1920)
Herr, schicke, was du willt
op. 60 no. 4 für vierstimmigen Chor
Anton Bruckner (1824–1896)
Os justi meditabitur sapientiam
Locus iste
Christus factus est
aus: Vier Graduale (1869) für vier- bis achtstimmigen Chor
Otto Nicolai (1810–1849)
Pater noster
op. 33 (1836) für zwei vierstimmige Chöre
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
Ehre sei Gott in der Höhe
Werk ohne Opuszahl (1846) für zwei vierstimmige Chöre
Joseph Gabriel Rheinberger (1839–1901)
Wie lieblich sind deine Wohnungen
op. 35 für vierstimmigen Frauenchor und Harfe
Hans Peter Keuning (∗ 1926)
Credo
für vierstimmigen Chor

Sa., 04.04.2009, 20:00 Uhr: Stiftskirche, Tübingen
So., 05.04.2009, 19:00 Uhr: Christuskirche, Stuttgart

Heinrich Schütz (1585–1672)
Aus der Tiefe ruf ich, Herr, zu dir (SWV 25)
für Doppelchor und Generalbaß
Ach Herr, straf mich nicht in deinem Zorn (SWV 24)
für Doppelchor und Generalbaß
Giovanni Gabrieli (1557–1613)
O Domine Jesu Christe
für zwei vierstimmige Chöre
Andreas Hakenberger (um 1574–1627)
Dulcis Jesu pie Deus
für zwei vierstimmige Chöre
Domenico Scarlatti (1685–1757)
Stabat mater a 10
für zehnstimmigen Chor und Generalbaß

18.10.2008: Kirche St. Stephanus, Oppenweiler
19.10.2008: Christuskirche, Stuttgart

Tomas Luis de Victoria (1549–1611)
Kyrie – Gloria – Credo
aus Missa Salve Regina für achtstimmigen Doppelchor
Johann Hermann Schein (1586–1630)
Da Jakob vollendet hatte
Motette für fünfstimmigen Chor aus dem Israelsbrünnlein 1623
Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn (Genesis 32, 26)
Motette für achtstimmigen Doppelchor
Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809–1847)
Psalm 2 (Warum toben die Heiden)
Motette für achtstimmigen Chor
Albert Becker (1834–1899)
Die Toren sprechen (Psalm 14)
Motette für achtstimmigen Chor
Józef Swider (∗ 1930)
Herr, erbarme Du Dich meiner
Motette für vierstimmigen Chor
Kurt Hessenberg (1908–1994)
O Herr, mache mich zum Werkzeug deines Friedens
Motette für sechsstimmigen Chor

16.03.2008: Christuskirche, Stuttgart

Georg Friedrich Händel (1685–1759)
The Messiah (HWV 56)
Oratorium für Solisten, Chor und Orchester

19.10.2007: Pfleghof, Saal des Musikwissenschaftlichen Instituts, Tübingen
21.10.2007: Christuskirche, Stuttgart

Franz Danzi (1763–1826)
Herr, straf mich nicht in deinem Zorne (Psalm 6)
Gioachino Rossini (1792–1868)
Motette Salve, o Vergine
La charité
Johannes Brahms (1833–1897)
3 Chöre aus op. 42 und op. 104
Franz Schubert (1797–1828)
Kantate Mirjams Siegesgesang

31.03.2007: St. Karl-Borromäus-Kirche, Winnenden
01.04.2007: Christuskirche, Stuttgart

Thomas Weelkes (1576–1623)
Hosanna to the son of David
Henry Purcell (1659–1695)
Remember not Lord our offences
Lord, how long wilt thou be angry
John Blow (1649–1708)
My God, my God, look upon me
Salvator mundi
Heinrich Ignaz Franz Biber (1644–1704)
Missa ex B

21.10.2006: Herz-Jesu-Kirche, Ebersbach
22.10.2006: Christuskirche, Stuttgart

Merkel
Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen op. 106, Nr. 2
Wenn ich rufe zu dir, Herr op. 106, Nr. 3
Mendelssohn-Bartholdy
Richte mich, Gott op. 78, Nr. 2
Denn er hat seinen Engeln befohlen
Brahms
Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen op. 74, Nr. 1
Nystedt
Kyrie – Gloria – Credo aus: Missa Brevis op. 102
Copland
Help us, O Lord
Poulenc
Salve Regina
Pepping
Jesus und Nikodemus

07.04.2006: Stiftskirche, Stuttgart
08.04.2006: Johanneskirche, Stuttgart-Stammheim

Monteverdi
Domine, ne in furore tuo
Adoramus te, Christe
Kuhnau
Tristis est anima mea
Demantius
Passion nach dem Evangelisten Johannes
Zelenka
Omnes amici mei
Caligaverunt oculi mei
Canticum Zachariae Benedictus Dominus

23.10.2005: Christuskirche, Stuttgart

Johannes Brahms
2 Gesänge aus: 5 Gesänge op. 104
Ein deutsches Requiem (Fassung für 2 Klaviere und Pauken)

16.04.2005: St. Karl-Borromäus-Kirche, Winnenden
17.04.2005: Christuskirche, Stuttgart

Monteverdi
Adoramus te, Christe
Cantate Domino
Giovanni Gabrieli
Jubilate Deo omnis terra
Becker
Du Hirte Israels höre! op. 89, Nr. 2
Hilf mir, Gott op. 68
Martin
Messe für zwei vierstimmige Chöre (Kyrie – Gloria – Credo – Agnus Dei)
Brahms
Fest- und Gedenksprüche op 109

03.04.2004: Klosterkirche, Weggental
04.04.2004: Christuskirche, Stuttgart

Zelenka
Una hora
Omnes amici mei
Tenebrae factae sunt
Caligaverunt oculi mei
Bach
Kyrie Christe du Lamm Gottes, BWV 233a
Domenico Scarlatti
Stabat Mater a 10

25.10.2003: Klosterkirche, Erbach
26.10.2003: Christuskirche, Stuttgart

Zelenka
Benedictus Dominus, ZWV 206
Albrechtsberger
Aver Regina coelorum
Liszt
Missa choralis (Kyrie – Gloria)
Vater unser
Strawinsky
Pater noster
Józef Swider
Pater noster
Tschaikowsky
Cherubinischer Gesang
Liszt
Ave verum corpus
Kodály
Jesus und die Krämer

Komponisten mit den meisten Werken


11.03.2003: Christuskirche, Stuttgart

Rossini
Petite Messe solennelle
Verdi
Laudi alle vergine Maria
Pater noster
Rossini
Quando corpus morietur
Salve, o vergine Maria

30.11.2002: St. Peter und Paul, Reutlingen
28.10.2002: Christuskirche, Stuttgart

Palestrina
Missa sine nomine (Kyrie – Gloria)
Schütz
Tröstet, tröstet mein Volk, SWV 382
Herzogenberg
Kommst du, Licht der Heiden op. 57, Nr. 6
Rheinberger
Confitebor tibi Domine op. 163, Nr. 4
Verdi
Laudi alla vergine Maria
Pärt
Magnificat
Józef Swider
Ave maris stella
Poulenc
Exulatate Deo

10.05.2002: Schloßkirche, Stuttgart
28.10.2002: St. Michael, Tübingen

Bach
Jesu, meine Freude
Ich lasse dich nicht
Jakobus Gallus
Duo Seraphim
Giovanni Croce
Buccinate
Le Maistre
Christe, der du bist Tag und Licht
Rameau
Laboravi clamans

27.10.2001: Johanneskirche, Leutenbach
28.10.2001: Neues Schloß, Weißer Saal, Stuttgart

George MacFarren
Orpheus, with his lute
Julius Benedict
Dirge for a faithful lover
Edward Elgar
My love dwelt in a northern land
Charles V. Stanford
The blue bird
Brahms
5 Gesänge op. 104
Gustav Jenner
12 Quartette für Chor und Klavier, Heft 1 (Nr.1-4)
Dvorák/Janácek
Šest Moravských Dvojzpěvů für Chor und Klavier
Brahms
Zigeunerlieder op. 103

05.05.2001: Pauluskirche, Fellbach
06.05.2001: Christuskirche, Stuttgart

Bach
Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf, BWV 226
Copland
4 Motets
Rheinberger
Cantus missae (Messe Es-Dur) op. 109

24.11.2000: Leonardskirche, Stuttgart
25.11.2000: St. Karl-Borromäuskirche, Winnenden

Andrea Gabrieli
Domine, ne in furore
Joh. Rudolf Ahle
Selig sind die Toten
Rossini
O Salutaris Hostia
Verdi
Pater noster
Liszt
Missa choralis (Kyrie – Gloria – Credo)

21.05.2000: Christuskirche, Stuttgart

Haydn
Nelson Messe (Erstfassung)
Mozart
Vesperae solennes de confessore, KV 339

18.12.1999: Pauluskirche, Fellbach
19.12.1999: Christuskirche, Stuttgart

Britten
A ceremony of carols
Poulenc
Quatre motets pour le temps de Noël
T. Szadek
Missa Dies est laetitiae (Kyrie – Gloria)
Sweelinck
Hodie Christus natus est
Reger
Macht hoch die Tür
Unser lieben Frauen Traum
In dulci jubilo
Bruckner
Virga Jesse

19.06.1999: Christuskirche, Stuttgart
20.06.1999: Laurentiuskirche, Bietigheim

Pärt
Magnificat (1989)
Poulenc
Messe G-Dur (1937)
Kodály
Jesus und die Krämer (1936)
Reda
Ecce homo (1950)
Kelterborn
Tres Cantiones sacrae
Petr Eben
Cantico delle Creature (1989)

Der Anteil der Epochen im Repertoire, bezogen auf die Werke


23.10.1998: Stiftskirche Stuttgart

Vittoria
Missa Salve Regina
Kirnberger
An den Flüssen Babylons
Homilius
Unser Vater im Himmel
Weelkes
When David Heard
Purcell
Lord, how long wilt Thou be angry
Schein
Das ist mir lieb

02.05.1998: Pauluskirche, Fellbach
03.05.1998: Christuskirche, Stuttgart

Hauptmann
Messe f-moll op. 18 (Kyrie – Gloria)
Baumann
Pater noster
Kelterborn
Tres cantiones sacrae (Nr. 2 und 3)
Mendelssohn-Bartholdy
Te Deum

23.11.1997: Christuskirche, Stuttgart

Selle
Aus der Tiefe
Schütz
Die mit Tränen säen
Schein
Herr, lass meine Klagen
Altnikol
Befiehl du deine Wege
Danzi
Psalm 6: Herr, straf mich nicht op. 60

10.05.1997: Schloß Hohenheim, Stuttgart
11.05.1997: Johanneskirche Leutenbach

Brahms
3 Quartette für 4 Singstimmen und Klavier op. 31
Bennet
All creatures now
John Ward
Out from the vale
Th. Weelkes
O care, thou wilt despatch me
Th. Weelkes
Hence, care, thou art too cruel
Th. Tomkins
Too much I once lamented
Monteverdi
Crudel! Perche mi fuggi?
Gesualdo
Io Tacerò
Moro lasso al mio duolo
Schubert
Gott im Ungewitter, D 985
Mirijams Siegesgesang op.post. 136
Brahms
Zigeunerlieder op. 103, Nr. 1-3

24.11.1996: Christuskirche, Stuttgart

Schütz
Aus der Tiefe
Schein
Da Jakob vollendet hatte
Rameau
Laboravi clamans
Bach
Jesu, meine Freude, BWV 227
Brahms
Schaffe in mir, Gott op 29, Nr. 2
Karl Marx
Gott, schweige doch nicht also

05.05.1996: Jakobuskirche, Tübingen

Biber
Missa ex B
Stanford
Beati quorum via integra est
Reger
Wir glauben an einen Gott op. 138, Nr. 8
Agnus dei op.138, Nr. 6
Oster-Motette
Eben
Cantico delle Creature
Pepping
Jesus und Nikodemus

Der Anteil der Epochen im Repertoire, bezogen auf die Komponisten


17.12.1995: Christuskirche, Stuttgart

Pärt
Magnificat
Schütz
Die Himmel erzählen die Ehre Gottes
Haßler
Missa octovocum (Kyrie – Gloria – Sanctus)
Brahms
O Heiland, reiß die Himmel auf
Poulenc
Quatre motets pour le temps de Noël

20.11.1994: Christuskirche, Stuttgart

Schein
Psalm 116: Das ist mir lieb
Andrea Gabrieli
Domine ne in furore
August Ferdinand Häser
De profundis clamavi
Cornelius
Bußlied op 13, Nr. 1
An Babels Wasserflüssen op 13, Nr. 2
Brahms
Warum ist das Licht gegeben op 74, Nr. 1
Biber
Missa ex B (Erstaufführung)

17.04.1994: Christuskirche, Stuttgart

Vittoria
Missa Salve Regina
Danzi
Der 6. Psalm: Herr, straf mich nicht in deinem Zorne
Pepping
Jesus und Nikodemus
Franz
Frau Musica singt op. 24, Nr. 3
Reger
Der Mond ist aufgegangen, WoO VI/14, 1
Die Nacht ist kommen op.138, Nr. 3

Die häufigsten Komponisten


03.10.1993: St. Konrad, Stuttgart

Le Maistre
Christe, der du bist Tag und Licht
Schütz
Cantate Dominum canticum novum
Lechner
Missa prima Domine Dominus noster
Eben
Antiphon Salve Regina
Sonnengesang des Franziskus (Cantico della creature)
Rossini
O salutaris hostia
Becker
Gebet op. 36, Nr. 2